Skip to main content

Kopfschutz Boxen

kopfschutz-vergleich

Kopfschutz Boxen Übersicht

Hier findest du eine Übersicht aller Infos rund um den Kopfschutz fürs Boxen.

Wofür einen Kopfschutz?

Diese Frage stellen gerade Anfänger oder Quereinsteiger sehr häufig. Gerade als Anfänger besteht ein sehr hohes Risiko Schläge zu kassieren und zum Verteidigen fehlen schlicht und ergreifend die Mittel. Mit einem Kopfschutz wird das Risiko für Verletzungen stark reduziert und hier sollte man nun wirklich nicht sparen. Viele Boxvereine stellen bzw. verleihen auch am Anfang gerne mal einen Kopfschutz, das ist ein Zeichen für einen guten Verein. Doch was sollte man allgemein beachten vor dem Kauf? Im folgenden Abschnitt kläre ich dich kurz aus.

Hier findest du eine Übersicht aller Kopfschutz Produkte fürs Boxen von Beliebten Herstellern.

AngebotBestseller Nr. 1
RDX MMA Kopfschutz Boxen Gitter Muay Thai Kampfsport Boxtraining Kickboxen Sparring Taekwondo Kopfschützer Thai Boxen (MEHRWEG)
  • Shell-Shock basierend Tri-Platte Max-Schock Schaumstoff für hochintensive Stoßdämpfung
  • Verstellbarer Quick-EZ Schließung
  • Elastische Maya ausblenden Lederkonstruktion macht diesen Kopf schützen hartnäckig haltbar und langlebig
  • Optional und abnehmbaren verbesserte hochwertige Kunststoff-ummantelt im Gesicht Grill, um maximalen Schutz zu gewährleisten
  • Schock-absorbierende Gel-Tech integriert Polsterung für ultimativen Schutz, Sicherheit und Effizienz
AngebotBestseller Nr. 2
Venum Challenger - Kopfschutz
  • Triple-Density-Schaum 
  • Velcro flexible Zwei-Wege- 
AngebotBestseller Nr. 3
Outdors Boxen Kopfschutz, PU - Leder Chefquäler Sparring Helm für Boxen, MMA, UFC, Muay Thai, Kickboxing, Mixed Martial Arts - Schwarz
  • Hohe Qualität Dauerhaft PU - Leder ist leicht, weich und komfortabel, auch wasser, schweiß -, ist leichter zu reinigen und pflegen.
  • Auswirkungen Dura Schock Schaum: schock absorbierende gel - polster für ultimative schutz integriert, muschel auf ur - ängste, schützen, wangen, kinn, der kopf, tempel, stirn
  • Haken und Loop - Schließung - System: sichere und komfortable mit haken - und schließung system, geschmeidig geformten design und gekrümmten wange schutz für einen besseren schutz der kopf und gesicht.
  • Stoßdämpfung und Hervorragende Sichtbarkeit: double density wange & kopfschutz schaum gibt ihnen ultimative stoßdämpfung.wange bieten optimale sicherheit und beschützer steigern sie ihre sichtbarkeit auch.
  • Kopf - größe und Höhenverstellbare: individuell einstellbare schließungen passt die größe von kindern und erwachsenen den kopf
Bestseller Nr. 4
Venum Unisexe Elite Kopfschutz, Khaki/Schwartz, One Size
  • Handgemacht in Thailand
  • Ultra leicht erlaubt schnellere Kopfbewegungen
  • Spezifische Gesichtsgestaltung für einen perfekten Schutz und einen offenen 180-Grad-Rundblick
  • Dreifachdichte Konturschaum für ultimative Stoßdämpfung
  • Verstärkter Ohrschutz
Bestseller Nr. 5
RDX Leder MMA Kopfschutz Boxen Kampfsport Boxtraining Kickboxen Sparring (MEHRWEG)
  • RDX Supreme Kopfschutz Verstärkt durch Formstahl Gesicht bar & Gel infundiert Linie
  • Zero Impact G-Core-Partner Schicht Gel Integrierte Technologie Leder Maya ausblenden
  • Suede Maya Leder ausblenden Innen Bereitstellung einer rutschfesten Tragekomfort und Hygiene
  • Verstärkt und integriert gepolsterten Kinnriemen für einen besonders sicheren Sitz
  • Hergestellt aus Maya Lederhaut mit einer Schnürung
AngebotBestseller Nr. 6
Everlast Erwachsene Boxartikel 422 Headgear, Black, 0, 057157 03005
  • Außenmaterial: Polyurethan Innenmaterial: Polyester Füllung: Latex

Welcher Kopfschutz ist der richtige für mich?

Da der Kopfschutz in verschiedenen Kampfsportarten eingesetzt wird, ist es erstmal wichtig zu klären, welchen Typ du für deinen eigenen Gebrauch benötigst. Doch wodurch unterscheiden sich diese Modelle?

Boxen

Beim Boxen wird mit nur mit den Händen gearbeitet, es ist nicht umsonst eine reine Schlagsportart. Der Kopfschutz sollte hier sehr gut gepolstert sein, um Schläge möglichst gut zu absorbieren. Hier gibt es spezielle Modelle mit einem Jochbeinschützer bzw. auch einem Nasenbügel. Wichtig ist hier, dass das Sichtfeld nicht eingeschränkt ist.

Dabei solltest du allerdings darauf achten, dass das Polster nicht zu schwer ist. Denn dies kann dich im Training stören. Mit einem leichten Polster fällt es dir leichter Schlägen auszuweichen. Dadurch wirst du dies auch besser trainieren können und in deinen Kampfstil einbauen können.

Kickboxen

Anders als beim Boxen werden beim Kickboxen zusätzlich zu den Händen noch die Füße eingesetzt. Ein Kopfschutz für den Wettkampf darf hier nicht über einen Jochbeinschutz verfügen und sollte möglichst ein freies Sichtfeld haben. Das ist wichtig um Kicks die direkt auf den Kopf kommen zu absorbieren.

Thai-Boxen

Beim Thai-Boxen darf der Gegner in den sogenannten Clinch genommen werden. Hier sollte ein bequemerer Kopfschutz verwendet werden. Meist sind dieser etwas teurer, aber ihr Geld dennoch wert.


Kopfschutz kaufen – was beachten?

Du hast deinen Kopfschutz-Typ gefunden? Super, nun zum nächsten Punkt. Auf welche Kriterien sollte man nun achten beim Kauf? Der Erste und wohl einer der wichtigsten Punkte ist die Größe. Hier gilt dasselbe System wie bei z.B. Shirts, sprich S, M oder L. Es gibt viele Modelle die mittels Schnur am oberen Bereich nochmal eingestellt bzw. fixiert werden können.

Sowie einen hinteren Teil an dem ein Klettverschluss befestigt ist. Es empfiehlt sich hier auf die Angaben des Herstellers bezüglich des Kopfumfangs zu achten. Dies schafft in der Regel Klarheit und sorgt dafür das keine Bösen Überraschungen auftreten beim Erhalt der Ware.

Der Nächste Faktor ist die Schutzfläche, wie vorhin bereits erwähnt, ist dies davon abhängig zu welchem Einsatz der Kopfschoner kommt, sprich welcher Kampfsport betrieben wird.

Beim Material gibt es einige Unterschiede zwischen den Modellen bzw. den Herstellern. Ob Echtleder oder Kunstleder ist letztendlich Geschmackssache, dennoch sollte es bei der Auswahl beachtet werden, um Langlebigkeit zu gewähren. Kundenrezensionen können hier hilfreich sein.

Abschließend lässt sich sagen das auch auf die Qualität geachtet werden sollte, bei etablierten Sportmarken muss man sich allerdings weniger Sorgen machen, den meist stimmt das Preis-Leistung-Verhältnis. Letztlich steht die Gesundheit im Vordergrund.

Größe Messen

Um den die richtige Größe des Kopfschutzes auswählen zu können, solltest Du die Größe deines Kopfes kennen. Nehme dazu ein Maßband und lege es Dir auf der Höhe Deiner Stirn um den Kopf. Achte dabei darauf, dass das Band Waagerecht bleibt. Vergleiche dann deine Größe mit der Größentabelle des Anbieters. Für Kinder gibt es eigene Kopfschutzgrößen, welche Sich von den Erwachsenen Größen unterscheiden.

Kopfschutz für Muy Thai

Da man Im Muy Thai clincht sollte der Kopfschutz etwas enger sein. Ansonsten rutscht er bei clinchen. Kopfschutze für Muy Thai sind etwas teurer. Dies liegt daran, dass Sie enger aber dennoch Bequem sein müssen.


Kopfschutz Boxen – Zusammenfassung

Auf einen Kopfschutz kann man im Sparring nicht verzichten. Auch im Training ist der Kopfschutz zu empfehlen. In Wettkämpfen muss der Kopfschutz ohnehin eingesetzt werden. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass der Kopfschutz die richtige Größe hat. Denn nur dann stört der Kopfschutz dich im Training nicht. Der Kopfschutz schützt dich vor Verletzungen und ermöglicht es dir Langfristig das Training ohne Risiken genießen zu können. Wer Die Kauftipps beachtet kann nichts falsch machen.

 

Noch nichts Passendes gefunden?

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher: